Fachdozent/-in Hygiene



Termin & Seminarzeiten

  • 14.11.2017-15.11.2017
  • 08.30 – ca. 17.00
  • Max. 12 Teilnehmer

Zielgruppe

  • Hygienebeauftragte
  • Desinfektoren

Ihre Investition

  • 198.00 €

Anmeldung

Melden Sie sich noch heute an

Ihr Gewinn

  • Aktualisieren und erweitern Sie Ihr Fachwissen
  • Sie können als Dozent im Hygienebereich, speziell für gesetzlich vorgeschriebene Unterweisungen anhand Betriebsanweisungen eingesetzt werden
  • Sie haben organisatorische Kenntnisse zur Planung und Durchführung Unterweisungen und können Leistungsnachweise erstellen
  • Diskutieren Sie mit unseren erfahrenen Fachdozenten Ihre Fragen sowie neue Entwicklungen und Situationen aus der täglichen Praxis, auch zur Umsetzung und Multiplikation im eigenen Tätigkeitsfeld.

Schwerpunktthemen

  • Aufgaben von Fachdozenten für Hygiene
  • Lehr- und Lernmethoden, organisatorischer Rahmen in Ausbildungssituationen
  • Rechtliche Grundlagen für Unterweisungen nach IfSG und Berufsgenossenschaft
  • Unterweisungssplanung
  • Unterweisung anhand einer Betriebsanweisung

Methoden

1. Tag Unterweisung eines psychomotorischen Lernziels in der Vier-Stufen-Methode

Am ersten Tag werden Sie nach einer kurzen theoretischen Einführung Ihren Unterweisungsentwurf für ein psychomotorisches Lernziel in der Vier-Stufen-Methode erstellen. Überlegen Sie, welches Lernziel in Ihrem Betrieb erreicht werden soll, sprechen Sie evtl. mit Ihrem Vorgesetzen den Bedarf ab. Sie haben die freie Wahl und können eine beliebige hygienische Tätigkeit, z. B. die Händedesinfektion, wählen. Anschließend unterweist jeder Teilnehmer einen anderen Teilnehmer anhand seines erstellten Konzeptes in die Tätigkeit. Sie können dazu Ihr Laptop nutzen, Ihr Konzept können wir Ihnen ausdrucken. Alternativ können Sie auch handschriftlich mit Papier arbeiten.

2. Tag Präsentation eines kognitiven Lernziels, z. B. mittels Powerpoint

Am zweiten Tag werden Sie nach einer kurzen theoretischen Einführung Ihre Präsentation für ein kognitives Lernziel erstellen. Überlegen Sie, welches Lernziel in Ihrem Betrieb erreicht werden soll, sprechen Sie evtl. mit Ihrem Vorgesetzen den Bedarf ab. Sie haben die freie Wahl und können eine beliebige hygienische Tätigkeit, z. B. die Lebensmittelbelehrung nach & 43 IfSG, wählen. Anschließend präsentieren Sie Ihr Thema. Sie können dazu Ihr Laptop mit Powerpoint nutzen. Alternativ können Sie auch handschriftlich mit Folien, Flipchart. Metaplan etc. arbeiten.

    Ihre Investition versteht sich

    inkl. Skript, qualifiziertem Zertifikat