Die ersten sechs neuen Praxisanleiter für Notfallsanitäter



Heute haben sechs Studierende der Rettungsdienst-Akademie die 80stündige Weiterbildung zum Praxisanleiter für Notfallsanitäter abgeschlossen und ihre Anerkennungsurkunde des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf erhalten.

Es handelte sich um einen Präsenzlehrgang, welcher als Workshop durchgeführt wurde. Entsprechend dem pädagogischen Konzept, dass man einen Lernstoff dann wirklich gut beherrscht, wenn man ihn selbst referiert hat, haben die Studierenden die Grundtexte kapitelweise referiert. Anschließend wurde auf der Grundlage der Berufserfahrung der erfahrenen Lehrrettungsassistenten der Inhalt der Grundtexte kritisch diskutiert und so für die staatliche Zulassung als Fernlehrgang aufbereitet.

Das Team der Rettungsdienst-Akademie dankt allen Absolventen für ihre konstruktive Mitarbeit bei der Entwicklung eines Fernlehrgangs und wünscht ihnen eine fruchtbare Lehrtätigkeit.