Luftrettung



Voraussetzungen

  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Rettungsassistent/in

Ablauf

  • Beginn: 01.08.2017
  • Dauer 4 bzw. 6 Monate
  • Lehrbriefe: 13

Abschluss

  • 4 Zertifikate der Rettungsdienst-Akademie Franz Heinzmann,
    Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Rettungsassistenten
    1. Luftrettung
    2. HEMS-Crew-Member (Theorie)
    3. Rettungsassistent/in in der Repatriierung
    4. Intensivtransport für Rettungsfachpersonal

Seminare

14 Tage Praktikum in einer Intensivpflegestation

Kosten

Die Studiengebühr beträgt 756.00 €.

  • zahlbar in 6 monatlichen Raten zu 126.00 € in der Regelstudienzeit
  • zahlbar in 4 monatlichen Raten zu 189.00 € in der verkürzten Studienzeit
  • Zulassung

    Dieser Lehrgang ist von der ZFU unter der Nummer 7229412 zugelassen.

    Möchten Sie nun…

    …zur Online-Anmeldung
    …Studienhandbuch herunterladen [PDF, 1630KB]
    …Studienhandbuch anfordern
    …per E-Mail Fragen zum Lehrgang stellen

    Durch die Teilnahme an diesen Fernlehrgang werden Sie auf die Aufgabe als

    • HEMS-Crew-Member (Luftrettung)

    theoretisch vorbereitet. Ferner werden Sie

    • zum Rettungsassistenten / zur Rettungsassistentin in der Repatriierung

    • und zum Intensivtransport für Rettungsfachpersonal

    qualifiziert.

    Zielgruppe Rettungsassistent/in

    Sie arbeiten im Bodenrettungsdienst und möchten sich durch diesen Fernlehrgang theoretisches Wissen für die Zusammenarbeit mit der Flugrettung aneignen.

    Zielgruppe Leitstellendisponent/in

    Sie arbeiten im Leitstellendienst und möchten sich durch diesen Fernlehrgang theoretisches Wissen für die Zusammenarbeit mit der Flugrettung aneignen, z. B. weil über Ihre Leitstelle ein Rettungshubschrauber disponiert wird.

    Zielgruppe Lehrrettungsassistent/in

    Sie sind ein engagierter Lehrrettungsassistent und möchten durch diesen Fernlehrgang für Ihre Ausbildungstätigkeit über fundiertes Hintergrundwissen aus der Flugrettung verfügen.

    Zielgruppe Organisatorischer Leiter RD

    Als Führungskraft im Rettungsdienst möchten Sie die Möglichkeiten und Grenzen der Luftrettung kennen lernen, damit Sie ihre Führungsentscheidungen auf eine solide Grundlage stellen können.

    Zielgruppe Luftrettungsassistent/in

    Sie möchten sich beim Träger des Rettungsdienstes an einem Luftrettungsstandort zunächst als Boden-Rettungsassistent arbeiten, um später in
    den Luftrettungsdienst zu wechseln und möchten sich auf den Lehrgang, den Sie dann beim Träger des Luftrettungsdienstes absolvieren werden, gut vorbereiten.

    Zielgruppe Rettungsassistent in der Repatriierung

    Sie möchten als medizinischer Flugbegleiter oder Disponent in der Repatriierung arbeiten.

    Zielgruppe Rettungsassistent im Intensivtransport

    Sie möchten als Rettungsassistent/in im Intensivtransport arbeiten.

    Seminar und Praktika

    Dieser Fernlehrgang beinhaltet kein Seminar. Zu diesem Lehrgang gehört ein intensivmedizinisches Krankenhauspraktikum (14 Tage) in Ihrem Heimatkrankenhaus.

    Zertifikate

    Sie erhalten innerhalb dieses Fernlehrgangs die Zertifikate

    • Luftrettung
    • HEMS-Crew-Member (Theorie)
    • Intensivtransport für Rettungsfachpersonal
    • Rettungsassistent/in in der Repatriierung

    nach dem Sie die entsprechenden Erfolgskontrollen eingesandt haben und diese mit mindestens befriedigend bewertet worden sind.

    Prüfung

    Sie haben das Modul bzw. den Gesamtlehrgang erfolgreich absolviert, wenn alle Erfolgskontrollen, die Sie uns eingesandt haben, mit mindestens „befriedigend” benotet werden konnten.
    Falls eine oder mehrere Erfolgskontrollen nicht entsprechend bewertet wurden, können Sie sich einer kostenlosen mündlichen Wiederholungsprüfung stellen.

    Studienplan

    Tage Stunden Lehrbriefe
    8 Luftrettung
    3 Allgemeine Notfallmedizin
    2 Organisation und Einsatztaktik